Vorstellung Kaplan Hannes Saurugg

Liebe Pfarrbewohner!

Als neuer Kaplan im Pfarrverband Korneuburg Nord möchte ich mich kurz vorstellen und einige Worte zu meinem Werdegang sagen.

Mein Name ist Bruder Hannes Saurugg. Ich wurde 1972 im Südosten der Steiermark geboren und wuchs in einem kleinen Ort in der Pfarre Gnas auf. Nach der Pflichtschule erlernte ich den Beruf Maler und Anstreicher.

Eine Wallfahrt nach Međugorje im Jahr 1998 wurde für mein Leben prägend. Ein Jahr später trat ich in die franziskanische Ordensgemeinschaft „Maria, Königin des Friedens“ ein und studierte in Graz und Wien Theologie. Am 25. Juni 2010 wurde ich von Kardinal Christoph Schönborn in Wien zum Priester geweiht. Danach wirkte ich drei Jahre als Kaplan in Maria Lanzendorf und weitere vier Jahre an einem Wallfahrtsort in der Steiermark.

Im vergangenen Jahr durchlebte ich eine persönliche Krisenzeit mit gesundheitlichen Folgen und bat meine Ordensgemeinschaft um eine Auszeit. Nach Absprache mit Kardinal Christoph Schönborn wirkte ich von Juni bis August dieses Jahres als Aushilfskaplan im Dekanat Zistersdorf.

Mit 1. September 2017 wurde ich als Kaplan der Pfarren Harmannsdorf, Obergänserndorf, Stetten und Würnitz mit Schwerpunkt und Wohnort Harmannsdorf ernannt.
Am Beginn dieses neuen Arbeitsjahres freue ich mich nun Sie kennen zu lernen und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit in Ihrer Pfarre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.