Information zur Sanierung unserer Pfarrkirche und Spendenaufbringung

Der Spendeneingang ist wieder etwas besser angelaufen und es gibt daher Hoffnung für die Fertigstellung unserer Kirchensanierung im Jahr 2016. 

Derzeit ist am Treuhandkonto bei der Sparkasse mit Stand vom 20. 9. 2015 ein Betrag von €1.364,53 (einschließlich der Spenden beim Begräbnis Augusta von € 250,-, herzlichen Dank!), ein weiterer Betrag von € 6.000,- wurde heuer bereits für weitere Baumaßnahmen an das Bundesdenkmalamt weitergeleitet.Am Baukonto der Pfarre sind per 20. 9. 2015 weitere € 8.353,76 für Baumaßnahmen vorreserviert. 

Wir danken schon jetzt allen Spendern herzlich, wenn Sie im Herbst wieder an eine Spende für die weitere Kirchensanierung denken! Ein Betrag von € 25.000 bis 30.000,- ist für die Sanierung der Giebelseite (Westseite) erforderlich! Die steuerliche Absetzmöglichkeit läuft noch bis Ende 2016.

Für Ihr Interesse und Ihre bisherige Unterstützung danken herzlich.
Ihr Pfarrer GR Stanislaw Zawila, PGR Ing. Holzer und Roman Pfaffl, Obm. des Förderverein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.